Eine kurze Einführung

Familiengeschichten - Dieses Buch einzuordnen fällt schwer. Es ist keine Geschichte, in der die einzelnen Akteure auftreten, sich begegnen und ein durchgehender Handlungsstrang sichtbar wird. Es ist auch kein Nachschlagewerk, in dem sich unter einem Stichpunkt alle relevanten Daten fänden. Eine historisch vollständige Darstellung der Familie ist es auch nicht, zu große Lücken haben der Zweite Weltkrieg und die verstrichene Zeit gerissen. Erschwerend kommt hinzu, daß ich kein Historiker bin, kein Genealoge, der akribisch in alten Kirchenbüchern versucht, verschollene Daten auszugraben und nicht abgeschlossene Biographien zu vollenden. Warum dann dieses Buch?

Der Grundstock dieses Werkes wurde von Georg Magnus Sylvester (Gory) gelegt, dessen handschriftliches Manuskript einer Familiengeschichte uns über Umwege Anfang der 90er Jahre erreichte. Von den Anfängen 1666 bis kurz nach dem Zweiten Weltkrieg waren alle Lebensläufe aufgezeichnet, sorgfältig ergänzt, aktualisiert und mit Quellangaben und Zitaten versehen. Die Quellen, die sich allesamt im Familienarchiv befanden, das Gory verwaltete, wurden im Zweiten Weltkrieg ein Raub der Flammen. Die Nachkriegszeit erlaubte dann auch nicht, alle Einzelbiographien so weiterzuverfolgen, wie es angemessen gewesen wäre. Viele Lebensläufe brechen daher ab oder sind nur skizzenhaft vorhanden. Nach Gorys Tod gerieten seine Bemühungen in Vergessenheit, die Arbeit an der Familiengeschichte riß gänzlich ab, wertvolle Informationen gingen mit ihm verloren.

Dieses Buch ist somit zum einen eine Würdigung der Verdienste Gorys um unsere Familie, zum anderen der Versuch, sein Werk möglichst lückenlos fortzuführen. Für besondere Unterstützung hierbei möchte ich meinem Bruder Ludwig danken, der mit mir in unzähligen Stunden Gorys Handschrift entziffern half und Seite um Seite des Textes in den Computer tippte. Auch meiner Frau Kirsten gebührt Dank für die vielen Stunden an Wochenenden, die ich mich der Familiengeschichte widmen konnte.

Karlsruhe, im Jahre 1999
Georg v. Freymann


* Inhaltsverzeichnis * Namensverzeichnis * Ortsverzeichnis * Seitenanfang * Titelseite * Anregungen *